Wichtige Informationen – in Vorbereitung auf den Brexit! Ihre Versicherungsverträge!

Aufgrund des geplanten Austritts des Vereinigte Königreichs (29. März 2019) aus der EU müssen britische Versicherungsgesellschaften – Standard Life, Aviva Life & Pensions UK, Friends Provident International u.a., – um Ihre europäischen Versicherungsnehmer betreuen zu dürfen. Die Versicherungen werden daher Millionen von Verträgen von deutschen, österreichischischen Kunden auf andere Gesellschaften – teils eigens dafür gegründete Gesellschaften – übertragen.

Die Verträge unterliegen nach Übertragung nicht mehr dem Schutz des britischen Financial Services Compensation Scheme (FSCS) und dies begründetet ggf. ein Sonderkündigungsrecht.

Wir prüfen Ihre Versicherungsverträge bzw. Sonder – Kündigungsrechte aufgrund der Verlängerung Ihrer Verträge auf sog. Halte – Gesellschaften (Activity Companies) und prüfen, ob Sie Anspruch auf die komplett eingezahlten Beiträge habe oder lediglich auf die Rückkaufswerte gem. Versicherungsbedingungen verwiesen werden können.

 

Einwanderungsgesetz zum 1. Januar 2019 in Deutschland

Ausländische Schul- und Universitätsabschlüsse werden unbürokratisch anerkannt. Das Einwanderungsgesetz wird Teil der europäischen Asylgesetzgebung! Bestehende Gesetze werden gebündelt.

EU Blue Card: Die Blaue Karte EU (englisch EU Blue Card) ist der von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union erteilte Nachweis bzw. ein Nachweisdokument für den legalen Aufenthalt (Aufenthaltstitel) von Angehörigen von Drittstaaten zum Zwecke der Erwerbstätigkeit.

Einwanderungsgesetz für Deutschland (YouTube-Link)